PocketC.H.I.P. does Television


#16

Du musst direkt in Kodi die ZIP als Addon installieren. Dazu gehst du in den Addon Browser und anschließend auf “install from zip file” . Dort wählst du dann die entsprechende Datei aus.


#17

Erst mal vielen Dank für deine Hilfe.
Ok dann stimmt bei mir etwas nicht. Wenn ich alles so wie beschrieben mache und kodi eingebe bekomme ich diese Fehlermeldung und einen schwarzen bildschirm:

/usr/lib/arm-linux-gnueabihf/kodi/kodi-xrandr: Failed to get size of gamma for output default
libEGL warning: DRI2: failed to authenticate

Darstellungsproblem? Oder vielleicht etwas falsch konfiguiert worden vom Vorbesitzer des PocketChips( EBAY)?

Oder soll ich den Chip einfach mal neu flashen? Was denkst du?


#18

Ok. Deine Fehlermeldung ist eindeutig. Du solltest deinen PC auf jeden Fall flashen, da dieser vermutlich noch mit einem alten Image ohne Hardwarebeschleunigung des Mali GPU geflasht wurde. Dieser wurde nämlich erst im aktuellen OS implementiert.

Wie du deinen PC ein neues OS verpasst, kannst du hier nachlesen: https://docs.getchip.com/chip.html#flash-chip-with-an-os


#19

Ok das werde ich mal versuchen. Dankeschön;-)


#20

Gerne. Überprüfen kannst du deinen Kernel übrigens mit dem Terminalbefehl:

uname -r

Was spuckt dieser Befehl bei dir aus?


#21

4.3.0-ntc

Hab grad ne halbe stunde eine usb auf usb kabel gesucht. hab zwar tausend kabel aber sowas hatte ich schon lang nicht mehr in der hand.
Aber irgendwie klappt da was nicht. Alle Driver installiert. PC neu hochgefahren aber der Chip wird nicht von Windows erkannt.
Kann aber auch am Kabel liegen… Aber gar keine Reaktion ist schon komisch…


#22

Hab noch eins gefunden aber leider keine erkennung von windows. auf 2 verschiedenen pc.


#23

Ok. 4.3.0 ist ein alter Kernel. Du musst auf 4.4.0 flashen.

Ein USB - USB Kabel? Du benötigst ein Micro-USB - USB Kabel. Jenes womit du auch dein Smartphone lädst. Bevor du dieses verbindest, musst du die FEL und GND Ports überbrücken. Schaue dir dazu den obigen Link an. Dort ist alles gut beschrieben. Viel Glück :slight_smile:


#24

Hi. So Flashen hat geklappt. Jetzt kann ich aber kein update machen. Wenn ich sudo apt update eingebe frägt er mich nach einem Passwort, wenn ich dann chip eingebe steht sory try again. So langsam macht das keinen spass mehr.


#25

Hat sich erledigt, habe das Passwort geändert.:wink:


#26

Super! Mache auch gleich ein Upgrade mit dem Befehl

sudo apt-get upgrade

#27

Ich habe jetzt nach ein bissel einlesen gesehen das ich für die desktop variante den chip nochmal flashen muss oder? weiß jetzt grad net welches aber steht ja alles beschrieben,-)

Sorry für die simplen Fragen, bin ein Noob der bereit ist zu lernen.,-)
Ich bin über die Seite von El Kentaro gestoßen, verdammt das will ich auch alles noch machen,-)

Schönen Abend noch.


#28

Desktop GUI 4.4.


#29

Danke.


#30

Du benötigst auf jeden Fall die Desktop Variante. Schreibe einfach ob du es hinbekommen hast. Ich empfehle dir danach die Einrichtung von Pockethome (Marshmallow) [APT] Pocket Home (Marshmallow edition)

Und nichts zu danken! Hauptsache du hast Freude an deinem Pocketchip. :wink:


#31

Hi ich wieder.

Für was die Pocket Home Edition Marshmallow) installieren?

Das heißt alle Kommandozeilen im PocketChip Terminal eingeben oder im Desktop Terminal?

Wenn ich sie installiere steht da das ich das System downgraden würde…?


#32

Diese 3 Befehle gibst du nacheinander in dem Terminal vom Pocketchip ein:

wget -O install-pockethome http://bit.ly/29uWueR

chmod +x install-pockethome

./install-pockethome

Anschließend startest du neu.


#33

Das ist ein buchstabe oder eine zahl nach dem minus ? ist das eine null oder buchstabe o?


#34

So erledigt, Jetzt steht da:

./ install-pockethome: line 1: syntax error near unexpected token
(
./install-pockethome: line 1: converted ‘http://bit.ly/29uWueR’ ( ANSI_X3.3.1968) - http://bit.ly/29uWueR ’ (UTF-8)

Alles richtig gemacht oder was falsch?


#35

Das ist die Zahl 0. Lass uns mal bitte in einem privaten Chat weiter schreiben. Sonst geht das Thema in diesem Strang verloren.